0 Position(en)
0.00 EUR
 

Hauptmenü

Umweltschutz

Hinweise zum Umweltschutz

BELEHRUNG NACH § 18 BATTERIEGESETZ (BATTG)

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sind wir als Händler gemäß Batteriegesetz verpflichtet, Sie als Verbraucher auf Folgendes hinzuweisen:

Akkus und Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batteriegesetz ausdrücklich verboten. Als Endverbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, verbrauchte Batterien und Akkus über den Handel oder speziell dafür eingerichtete Sammelstellen zu entsorgen. Handel und Hersteller sind verpflichtet, diese Batterien unentgeltlich zurückzunehmen und ordnungsgemäß zu verwerten oder als Sondermüll zu beseitigen (gesetzliche Rücknahmepflicht).

Von uns erhaltene Batterien und Akkus können Sie nach Gebrauch bei uns unter der nachstehenden Adresse oder in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Wohnort (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgeben oder per Post an uns zurücksenden.

ORZ GmbH & Co. KG
Carl-von-linde-Str. 10
85716 Unterschleissheim

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei

Cd: Batterie enthält Cadmium

Hg: Batterie enthält Quecksilber

Weitere detaillierte Hinweise zum Batteriegesetz erhalten sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, etwa unter http://www.bmub.bund.de/themen/wasser-abfall-boden/abfallwirtschaft/abfallarten-abfallstroeme/altbatterien/